Saisonauftakt in Großhansdorf und Hamburg

Im Rahmen des traditionellen Bahneröffnung in Großhansdorf stiegen Lina Dittler und Janine Steffen am 06. Mai in die Sommersaison ein. Beide traten im Dreikampf, bestehend aus 100 Meter Sprint, Weitsprung und Kugelstoß an. Lina holte sich mit 13,34 Sekunden im Sprint, 4,57 Meter im Weitsprung und 8,31 Meter mit der Kugel den Sieg in der Altersklasse W15. Insgesamt erreicht die 15jährige 1.576 Punkte.

Etwas Pech hatte Janine, die sich erstmals der Konkurrenz der Frauenklasse stellen musste. Mit drei ungültigen Versuchen im Weitsprung fehlten am Ende wichtige Punkte in der Mehrkampfwertung. Dennoch zeigte sich die diesjährige Abiturientin zufrieden mit den Leistungen im Sprint und im Kugelstoßen. 14,03 Sekunden über 100 Meter und 8,33 Meter mit der vier Kilo schweren Kugel bedeuten gute Richtwerte für die anstehende Abiturprüfung im Sportunterricht.

Am Sonntag, 07. Mai startete auch Bennet Vinken in die Sommersaison. Im Rahmen des nationalen Sportfestes des Hamburger SV gelang dem 16jährigen erstmals der Sprung über die magische Zwei-Meter-Marke. Mit übersprungenen 2,02 Meter sicherte sich Bennet zugleich die Qualifikationsnorm für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm. Zusätzlich setzte er im Weitsprung mit 6,70 Metern eine neue persönliche Bestmarke und unterstrich seine gute Form mit 11,79 Sekunden über 100 Meter.

 

 

Sebastian Meißner
Sebastian Meißner
Mein Name ist Sebastian und seit 15 Jahren bin ich Trainer bei der LG Reinbek-Ohe. Lust, mal bei uns vorbei zu schauen? Hier findest du unsere aktuellen Trainingszeiten.